Stauraum und Staukästen für Expeditionsfahrzeuge

Sie gehen gern auf große Reise? Sie lieben das Abenteuer und das Gefühl von Freiheit? Jede Expedition bedarf jedoch einer guten Vorbereitung und um auf jede Situation reagieren zu können, braucht man natürlich viel Platz. Mit unseren Staukästen nach Maß haben sie auf Ihrer Reise genug Platz, um alles am richtigen Ort Griffbereit zu haben.

Welche Art von Staukasten und wo bringe ich diesen an?

Am Anfang steht die Frage der Position und Art des Staukastens. Hier gibt es eine große Auswahl an Unterflurkästen, Seitenkästen oder Dachboxen. Gerade bei Unterflurboxen kann man zwischen zwei Montagemöglichkeiten wählen. Eine Möglichkeit ist die direkte Montage am Chassis. Hier wird Ihre Staubox mit zwei Montagehalterungen am Fahrgestell angebracht. Da das Chassis bei geländegängigen Fahrten starken Belastungen ausgesetzt wird, ist eine andere Möglichkeit die direkte Anbringung an der Kabine, hierbei ist der Vorteil, dass sich die Box bei Off-Road Fahrten mit der Kabine mitbewegt und dadurch die Belastung geringer ist. In diesem Fall wird der Staukasten von innen mit Winkeln verstärkt, um die Krafteinleitung in den Kasten besser zu verteilen, welche dann von außen mit Haltewinkeln befestigt werden. Eine umfangreiche Auswahl über maßgefertigte Staukästen finden Sie bei uns.

 

 Dachbox

                                                    Staukasten-Expedtiotn-riffel

Welches Material soll ich nehmen?

Auch hier steht Ihnen eine Auswahl an Materialien zur Verfügung. Es gibt Aluminiumboxen in glatt oder in Riffelblech, der Vorteil an Riffelblech Staukästen ist, dass diese optisch länger ansprechend bleiben. Ein weiterer Vorteil an Kästen aus Aluminium ist das Gewicht. Es gibt hier jedoch auch einige nennenswerte Nachteile. Aluminium neigt nach einiger Zeit bei hoher Belastung zu Rissbildungen und lässt sich nicht so einfach reparieren oder Schweißen, auch ist Aluminium im Vergleich zu Edelstahl Preisintensiver, da dieses noch beschichtet werden und bei gleicher Stabilität mindestens eine doppelte Materialstärke wie Edelstahl aufzuweisen hat. Wir empfehlen Staukästen aus Edelstahl, diese sind am besten gegen Korrosion und Witterung geschützt, sind langlebig und sehr stabil. Zudem ist Edelstahl deutlich reparaturfreundlicher. Auch ist der Gewichtsvorteil von Aluminium nur sehr gering. Zum Vergleich wiegt eine 1 m2 große Blechtafel aus Aluminium mit einer Materialstärke von 3mm 8,25 Kg, eine 1 m2 große Tafel aus Edelstahl mit einer Materialstärke von 1,5 mm wiegt 11,89 kg, also lediglich ein Gewichtsunterschied von 3,64 Kg. Als dritte Variante bieten wir pulverbeschichtete Staukästen aus verzinktem Stahlblech an, welche sich aber nur bedingt für Geländefahrten eignen, da Steinschläge die Pulverbeschichtung zerkratzen können und sich an diesen Stellen Rost bilden kann.

Eine Übersicht über die Beschaffenheiten der verschiedenen Materialien, unter welcher Staukasten ist der richtige für mich? Finden Sie hier: https://www.fahrzeugtechnik-shop.de/staukasten

 

 Riffel

                                                    Staukasten-glatt

Welche Verschlussarten gibt es?

Es stehen Ihnen diverse Schließmechanismen zur Verfügung. Sie können zwischen T-Riegelverschlüssen, Kompressionsverschlüssen, Exzenterverschlüssen, Schwenkhebel mit Profilhalbzylinder und vielem mehr wählen. Mehrpunktverrigelung bzw. Drehstangenverschlüsse sind ebenfalls eine attraktive Lösungen.

 

 T-Griff

                   

                                                     
                                                    T-Griff-Drehstangenverschluss-EdelstahlgHDNoSc3cYOrZ

Was gibt es für Zubehör?

Wir statten Ihren Staukasten nach Ihren Wünschen mit diversem Zubehör aus. Sei es mit Belüftungskappen, um Wasserbildung zu vermeiden, feste oder höhenverstellbare Zwischenböden, Trennwände, Schubladen, Auszüge, oder LED-Innenbeleuchtung, um auch in der Dunkelheit den Überblick zu behalten. Natürlich versehen wir unsere Staukästen standardmäßig mit entsprechenden Gummidichtungen, um Staub und Wasser draußen und Ihre Ladung trocken und geschützt zu halten.
Nach unten öffnende Staukästen können mit Edelstahlfangseilen oder Gasdämpfern ausgestattet werden. Wenn sie Ihre Staubox nach oben öffnen möchten, können hier Gasdruckfedern eingesetzt werden.

 

 Beluftung

                   

                                                    Bodengitter

Wie Sieht es mit Außenküchen aus?

Auch Gasflaschenkästen sind in verschiedenen Wunschformen möglich. Hierbei ist zu beachten, dass Sie im Gaskasten Ihres Reisemobiles maximal eine Gebrauchs- und eine Vorratsflasche bis je 16 kg unterbringen dürfen. Der Kasten muss an der tiefsten Stelle eine Entlüftung nach außen (von 100 cm2) haben: Idealerweise im Boden. Auszüge, damit Sie Koch- oder Arbeitsplatten einsetzen können, sind ohne weiteres und in vielen Varianten möglich.

 Aussenkuche-1

                   

                                                    Aussenkuche-2
  

Sie haben besondere Wünsche oder Fragen? Kontaktieren Sie uns gerne: https://www.fahrzeugtechnik-shop.de/kontakt                                  

Zuletzt angesehen